Skip to content
  • NACHHALTIGKEIT
  • INSIGHTS

Tresortür

Unsere zertifizierten Tresortüren – auch bekannt als Tresorraumtüren, Panzertüren oder Wertraumtüren – schützen den Zugang zu Räumen mit geschäftskritischen Wertgegenständen vor Einbrüchen mit Kernbohrern oder vor Explosionen

Die Gunnebo Tresortüren, auch Tresorraumtüren genannt, bieten zertifizierten Schutz gegen Einbruch, Kernbohrer und Sprengstoff. Erfahren Sie mehr über Gunnebos Tresortüren im Folgenden.

Außergewöhnlich leichte, einbruchsichere Tresortür, speziell konzipiert für die Ausstattung von Tresorräumen oder Sicherheitsbereichen in Juweliergeschäften, im Einzelhandel oder in Werkstätten für Luxusprodukte.

Product image

Die Centurion-LW-Tresortür ist in einer außergewöhnlich leichten Bauweise konstruiert, ohne dabei Kompromisse beim Einbruchschutz einzugehen.

Product image

Tresortüren mit zertifiziertem Schutz gegen Einbrüche, Diamant-Kernbohrer und Sprengstoffe. Darüber hinaus sind die Türen gepanzert, um zusätzlichen Schutz zu bieten und können mit einem Alarmsystem ausgerüstet werden.

Product image

Tresortüren mit zertifiziertem Schutz gegen Einbrüche und mit Widerstand gegen leistungsstarke Diamant-Kernbohrer (zertifiziert durch KB-Klassifizierung), sowohl durch ECB•S als auch UL.

Product image

Verstärkter Schutz für Geldbearbeitungsräume, Archive, Lagerräume (für Waffen und Arzneimittel), Geldautomatenräume etc.

Product image

Alle Gunnebo Tresortüren, auch bekannt als Tresorraumtüren, Panzertüren oder Wertraumtüren, sind durch ECB•S in Übereinstimmung mit der strikten Norm EN 1143-1 gegen Einbruch zertifiziert. Darüber hinaus bieten die Tresortüren der Centurion-Reihe im Grad VIII-XIII sogar Widerstand gegen leistungsstarke Diamant-Kernbohrer. Als Option sind die Tresortüren im Widerstandsgrad V-XIII auf Anfrage auch mit zertifiziertem Schutz gegen Sprengstoffe erhältlich. Neben dem zertifizierten Schutz bieten die Tresorraumtüren von Gunnebo ein ergonomisches Design, das benutzerfreundlich und leicht zu bedienen ist.

Neben hoher Sicherheit für Wertschutzräume bieten unsere Tresortüren:

Sicherheit in Perfektion

Die Türrahmen sind gepanzert, um einen zertifizierten Schutz im Grad V-XIII vor Einbrüchen zu bieten

Alarmsystem

Die Türen sind nicht nur benutzerfreundlich und leicht zu bedienen, sondern auch für den Einbau eines Alarmsystems ausgelegt

Konfigurationsmöglichkeiten

Die Tresortüren können mit verschiedenen Schlossoptionen und einem Gittertor ausgestattet werden

Sind die Gunnebo Tresortüren zertifiziert?

Alle Gunnebo Tresortüren, auch Tresorraumtüren genannt, sind durch ECB-S in Übereinstimmung mit der strikten Norm EN 1143-1 gegen Einbruch zertifiziert. Die runde Centurion Tresortür ist neben der Zertifizierung durch die ECB-S auch durch die U.S.-amerikanische Zertifizierungsstelle UL (Underwriters Laboratories) als Klasse 3 gemäß UL 608, dem weltweiten Standard für einbruchhemmende Tresortüren, zertifiziert. Im Rahmen unseres kontinuierlichen Verbesserungsprozesses hat die 90 mm-Version der Centurion Tresortür im Grad VI ein Sicherheitsupgrade nach EN-1143-1 erhalten, das den Widerstand der Tür auf den Grad VI-T2 erhöht.

Über welche Sicherheitsklasse und Feuerschutz verfügen die Gunnebo Tresortüren?

Gunnebo Tresortüren der ModuleGuard-Reihe bieten Widerstand gegen Einbruch im Grad I, III und IV. Die Tresorraumtüren der Centurion-Reihe bieten Widerstand gegen Einbruch im Widerstandsgrad V-XIII. Darüber hinaus bieten die Türen im Widerstandsgrad VIII-XIII zusätzlich Widerstand gegen leistungsstarke Diamant-Kernbohrer. Als Option sind die Tresortüren im Widerstandsgrad V-XIII auf Anfrage auch mit zertifiziertem Schutz gegen Sprengstoffe erhältlich.Die Centurion Standardtresortür und die „Tür-in-Tür-Lösung“ im Widerstandsgrad V und VI bieten eine Feuerbeständigkeit von bis zu 120 Minuten, was durch einen erfolgreichen Test bei GRYFITLAB, einem unabhängigen und akkreditierten Testlabor bestätigt wurde. Die Tests wurden nach den europäischen Normen EN 1363-1/2020 und EN 1634-1/2018 zur Bewertung der Feuerbeständigkeit durchgeführt und erfolgreich bestanden.

Welche Arten von Schlössern bieten Gunnebo Tresortüren?

Die Tresortüren von Gunnebo sind mit einer Vielzahl von Schlössern erhältlich, z. B. mit Schlüsselschlössern, Zahlenschlössern und elektronischen Schlössern, die alle nach EN 1300 zertifiziert sind. Als Standard werden die Türen mit einem Schlüsselschloss (z.B. Kaba Mauer Primus 70011, Klasse C) und einem Kombinationsschloss (z.B. Kaba Mas LCC LG 1947, Klasse C) ausgeliefert. Tresortüren von Gunnebo können aber auch optional mit elektronischen Hochsicherheitsschlössern ausgestattet werden.

Welche Tresortür ist die richtige für mein Unternehmen?

Tresortüren von Gunnebo sind mit zertifiziertem Widerstand gegen Einbruch in unterschiedlichen Widerstandsgraden erhältlich. Es ist zu beachten, dass Versicherungsgesellschaften grundsätzlich eine zertifizierte Lösung mit einem bestimmten Widerstandsgrad, der dem zu schützenden Wert entspricht, verlangen, um im Schadensfall die entsprechende Versicherungssumme auszahlen zu können. Die ModuleGuard Tresortür-Reihe von Gunnebo ist im Widerstandsgrad I, III und IV gegen Einbruch zertifiziert und bietet Schutz für Geldbearbeitungsräume, Archive, Lagerräume oder Geldautomatenräume. Die Gunnebo Centurion Tresortür-Reihe bietet zertifizierte Einbruchhemmung im Widerstandsgrad V-XIII und wurde speziell konzipiert für die Ausstattung von Tresorräumen in Banken und Finanzinstituten oder von Sicherheitsbereichen in Juweliergeschäften, im gehobenen Einzelhandel oder in Werkstätten für Luxusprodukte.